Versunkenes Deutschland

 

 

Werdegang der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Schlösser und Palais in Berlin, Potsdam, München, Königsberg, Hannover und Braunschweig, bei allen Objekten Einbindung menschlicher Schicksale der Bewohner

 

 

 

 

 

300 S. / 36 SW-Abbildungen

 

Böhlau Verlag 1989  

 

ISBN 3-205-05224-2   

K a p i t e l ü b e r s i c h t

 

Das Königsschloss zu Berlin

 

Die alte Reichskanzlei

ehemals Palais Schulenburg-Radziwill

Berlin, Wilhemstraße  77

 

Das Reichspräsidentenpalais

ehemals Palais Schwerin

Berlin, Wilhelmstraße 73

 

Das Reichspropagandaministerium

ehemals Prinz-Karl-Palais

Berlin, Wilhelmplatz

 

Stadtschloss Potsdam

 

Schloss Königsberg in Ostpreußen

in Ostpreußen

 

Das Braune Haus

ehemals Palais Barlow

München, Briennerstraße 45 (früher 38) zwischen Königsplatz und Karolinenplatz

 

Das Wittelbacherpalais 

München, Briennerstraße 50 / Türkenstraße

 

Schloss Herrenhausen

Die Sommerresidenz in Hannover

 

Herzogsschloss Braunschweig